Kontakt
COMMUNITY

Community

Kolumnen

Verlagsleiter

Matthäus Hose

Matthäus Hose

Tel. +49 89 25556-1302

Die besten Kolumnen – was immer das heißen mag – von Matthäus Hose in einem einzigen literarischen Kleinod. Egal, ob im Flugzeug, an der Ampel, beim Völkerball oder beim Grillen – Matthäus Hose beschreibt die kleine und großen Abenteuer des Alltags, die uns zum Schmunzeln und/oder zur Verzweiflung bringen. Also aufgepasst, wenn Sie so weiter machen, dann landen Sie vielleicht auch noch in der Glosse.



Der Autor: Matthäus Hose, Bj. 1970, getrennt, verheiratet und verliebt, 2 Kinder, Kickboxweltmeister, Seepferdchenträger, und Verlagsleiter eines ebenso sympathischen wie führenden Fachmedienanbieters.



Weitere Kolumnen, Witze und Abenteuer des Alltags von Kollegen und Freunden.

All inclusive

Eine Woche Urlaub in der Nähe von Antalya, der Perle des Morgenlandes. Tausendundeine Nacht beziehungsweise sieben Tage „all inclusive“ in einem Touristenbunker an der türkischen Riviera. Und ich mittendrin – so viel Orient muss ich kurz schriftlich verarbeiten. mehr…

Und diesen Typen schreiben auch Sie E-Mails …

Bekommen Sie auch ab und zu mal eine E-Mail? Man kann sich viel Zeit sparen, wenn man im Berufsleben die E-Mail-Schreiber (m/w) in Typen unterteilt und so den Posteingang schneller freischaufeln kann. mehr…

Einschulung 2.0

Es ist soweit. Der zweite Sohn kommt auch in die Schule. Jetzt beginnt der Ernst des Lebens blabla… Lehrjahre sind keine Herrenjahre… undsoweiterundsofort. So hieß das noch zu meiner Zeit in den ziemlich späten Siebzigern als ich eingeschult wurde. Da gab man dem Nachwuchs neben der Schultüte noch unendlich ... mehr…

Völkerballschlacht ´81

Es war die Mutter aller Niederlagen: Das Münchner Völkerball-Stadtmeisterschafts-Finale 1981 „Turnerschule gegen Ravensburger Ring“. mehr…

Biss zum Abendbrot

Er scheut vor keinem Tabuthema zurück: Ihr Lieblingskolumnist Matthäus Hose (Nein, nicht Lieblingskommunist, das ist Sahra Ichhabnureineaugenbraue Wagenknecht, ich meinte Kolumnist).Und da den Mutigen die Welt gehört, schreibe ich diesmal über das für Männer wohl heikelste Thema unserer Zeit – die Biss-Romane von Stephenie Meyer mit dem sympathischen Blutsauger Edward, Bella und Wolfgang oder wie hieß der Werwolf nochmal? AdTech Ad mehr…

Schifoarnisdesleiwandstewosmasiebloßvorstoinkon

Irgendwo in den Alpen – Kinderskikurs. Verloren stehe ich im Restschnee (Klimaerwärmung?) und beobachte die umherrutschenden Helme mit Kindern unten dran. „Ole“ – nein, das ist nicht der Ausdruck spanischer Lebensfreude, sondern der Vorname eines Sprosses, der gerade seine ersten Gehversuche auf Brettern unternimmt. mehr…

E...straße

Es gab mal eine Zeit, da standen die Technik und ich uns noch friedlich und einvernehmlich gegenüber. Unsere Freundschaft basierte auf der stillschweigenden Übereinkunft, dass wir uns tunlichst aus dem Weg gehen. Inzwischen musste ich einsehen, dass nichts mehr geht ohne Navi, ohne Laptop, Internet, ohne Smartphone, ohne mp3-Player, ohne erneuerbare Energien. Wirklich als nützlich erwiesen hat sich beispielsweise ... mehr…

Diesen Sonntag ist Muttertag

Zum diesjährigen Muttertag wollen über zwei Millionen Deutsche Blumen im Internet bestellen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM hervor. Falls Sie dieses Jahr etwas kreativer sein möchten, dann schenken Sie Ihrer Mutter an ihrem Ehrentag doch mal etwas ganz Unerwartetes: mehr…

Tödliche Gefahr

Sie kommen von allen Seiten, aber nicht aus dem All. Sie sind hartnäckig - einmal da, sind sie nicht mehr weg zu bekommen. Sie sind von Menschen gemacht und ein Angriff auf unsere Handlungsfähigkeit. Im normalen Leben sind sie lästig, im Fernsehen überflüssig und im Geschäft schädlich. Sie heißen Killerphrasen und sind mitten unter uns. Uwe Bauer, aetka mehr…

Schleimbeutel küsst Asphalt

Neulich habe ich unserem siebenjährigen Sohn mal gezeigt wie man so richtig Skateboard fährt. Kawumm, Schleimbeutel geplatzt – ein echtes Handicap in unserer Ellbogengesellschaft. Ab zum Onkel Doktor. Sssss-klack tönt der automatische Türöffner und schon stehe ich vor der ... mehr…

< zurück
Seiten: 2 von 8         Eintrag: 11 bis 20